Archiv der Kategorie: Allgemein

Interview mit neuem BER-Chef Lütke Daldrup + + BER wird größer

Peter Neumann von der Berliner Zeitung spricht mit Herrn Daldrup. Hier ein kurzer Auszug: Wäre eine Eröffnung 2018 nach jetzigem Stand noch möglich? Das Ziel ist, den BER 2018 zu eröffnen. Wenn es 2019 oder 2020 wird, besteht da nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

300 Montagsdemos gegen den BER

„Die FBI fordert von der Politik ein Umdenken und kein ’Weiter so um jeden Preis’“, so die Initiatoren. „Erforderlich ist eine zukunftsweisende Flughafenpolitik, die den sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Anforderungen des 21. Jahrhunderts für die Millionenmetropole Berlin gerecht wird.“ Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

BER: Low Cost Low Money, BBB TV 23.03.2017

Streik des Bodenpersonals: Eine Folge des Wachstums der Low Coster in SXF und TXL?  Und warum wird der Schallschutz für die Anrainer immer wieder reduziert? Gibt es vielleicht Zusammenhänge? Welche Signale zum wachsenden Flugverkehr sendet die Berliner rot-rot-grüne Koalition? Was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

BER: Keine Chefsache mehr + + kompletter Personalwechsel!!!

Der immer wieder von den Verantwortlichen zitierte Satz “Der BER ist das wichtigeste Infrastrukturprojekt der Region Berlin/Brandenburg” hat wohl ausgedient. Nun ist das Projekt scheinbar gescheitert und keine Chefsache mehr. Die “Chefs” trapsen nun langsam und leise davon, um nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Flughafen-Experte Faulenbach da Costa hält den Flughafen BER für ungeeignet

Flughafen-Experte ist sich sicher: Der BER wird eingemottet Im Interview mit Joachim Fahrun von der Morgenpost sagte der Experte u.a.: “Der Standort Schönefeld ist für einen Flughafen ungeeignet, man baut sich mitten in die wachsende Stadt eine Lärmzone rein.” Quelle: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

BER-Chefs verdienen auch ohne zu Arbeiten sehr viel Geld! Die Morgenpost berichtete

“Chaos-Flughafen Ex-BER-Chef Mühlenfeld bekommt 800.000 Euro Abfindung “Der Rauswurf als BER-Chef tut Karsten Mühlenfeld finanziell nicht weh. Er hat 800.000 Euro Abfindung ausgehandelt…” “..Der geschasste BER-Chef Karsten Mühlenfeld bekommt eine Abfindung. Am Wochenende hatte er einen Aufhebungsvertrag mit den BER-Gesellschaftern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Am Fluchhafen BER darf “jeder” mal Geld verdienen! Das Stühlerücken am BER beschreiben verschiedene Zeitung wie folgt:

“..Am BER fliegt nicht das, was fliegen soll Zwei politische Beamte führen jetzt den Flughafen, an dem die Politik bislang grandios gescheitert ist. Das verheißt nichts Gutes… ..Und die Jahre fliegen dahin… Das ist aber auch das einzige. Der Berlin-Brandenburger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Tiefer Sumpf und bekannte Tricksereien in der Luftfahrtbranche, auf Kosten der Arbeitnehmer + + Es scheint auf allen Ebenden der Regierungen niemanden zu interessieren

Ermittlungen gegen Manager von Ryanair Koblenz (dpa) Manager der Fluggesellschaft Ryanair stehen im Verdacht, Piloten zur Scheinselbstständigkeit angestiftet zu haben. Die Staatsanwaltschaft Koblenz bestätigte am Donnerstag, dass gegen vier Verantwortliche des irischen Billigfliegers wegen des „Verdachts auf Anstiftung zum Vorenthalt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Nächste BER-Aufsichtsratssitzung am kommenden Montag 6. März

Die Mitglieder des BER-Aufsichtsrates berieten in einer Sondersitzung am Mittwoch, den 1. März 2017 über den Verbleib des BER-Geschäftsführers Karsten Mühlenfeld. Dieser hatte zuvor den BER-Technikchef Jörg Marks gekündigt. Schon am kommenden Montag, den 6. März trifft sich der BER-Aufsichtsrat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Petition: Lärmschutz – Anpassung der Rechtsgrundlagen für die Umsetzung der Lärmaktionspläne (Umgebungslärmrichtlinie)

Petition 68955 Lärmschutz – Anpassung der Rechtsgrundlagen für die Umsetzung der Lärmaktionspläne (Umgebungslärmrichtlinie) vom 13.12.2016 Text der Petition Der Bundestag möge, (ggf. gemeinsam mit dem Bundesrat) die Rechtsgrundlagen für die Umsetzung der Lärmaktionspläne derart anpassen, dass die Handlungsfähigkeit der davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar