Monatsarchive: August 2016

Schallschutz vor Fluglärm; Theorie und Praxis passt nach jahrelangem Wurschteln der FBB noch immer nicht zusammen

Flughafen Berlin-Brandenburg Lärmschutz reicht oft nicht aus Ein Fraunhofer-Gutachten prüft eingebauten Schallschutz nach. In 29 Prozent der Fälle ist es drinnen zu laut. VON THORSTEN METZNER Ganz schön nah dran. Für viele Anwohner wird sich die Wohnsituation drastisch verschlechtern, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Gemeinsame Presseerklärung der Bürgerinitiativen und Bündnisse gegen Fluglärm

                  www.abb-ber.de                                            www.bvbb-ev.de                 www.buendnissuedost.de Freitag, 19. August 2016 Dokumentationsübergabe zur Plakataktion „BER am falschen Standort“ während Dampferfahrt Der Bürgerverein Wilhelmshagen-Rahnsdorf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Mobilitätsstrategie 2030 ignoriert Lärm-, Umwelt- und Klimaschutz-Probleme am BER

Mobilitätsstrategie 2030 ignoriert Lärm-, Umwelt- und Klimaschutz-Probleme am BER Die Zeuthener Bürgerinitiative BliZ kritisiert im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung den Entwurf der Landesregierung für die Mobilitätsstrategie 2030: Die Mobilitätsstrategie 2030 berücksichtigt nicht die zu erwartenden Lärm-, Umwelt- und Klimaschutz-Probleme am Flughafenstandort … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Weitere 2,2 Milliarden Euro für das Fass ohne Boden- BER

Europäische Kommission – Pressemitteilung Staatliche Beihilfen: Kommission genehmigt öffentliches Investitionspaket für Fertigstellung des Flughafens Berlin Brandenburg Brüssel, 3. August 2016 Die Europäische Kommission hat festgestellt, dass ein deutsches Investitionspaket für die Fertigstellung des Flughafens Berlin Brandenburg „Willy Brandt” mit den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Lärm und Feinstaub schaden dem Herz – Professor aus Mainz veröffentlicht Arbeit zu Risikofaktoren

Lärm und Feinstaub bilden schon für sich genommen die größten Risiken für Herzkreislauferkrankungen, “treffen sie aber zusammen, wird die Gefahr zu erkranken, noch ungleich größer”, so Professor Thomas Münzel, Direktor am Zentrum für Kardiologie der Universitätsmedizin, zumal Lärm und Feinstaub … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar