Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) muss vor den BER- Sonderaussschuss

Die Pannenserie am BER wäre ja beinahe lustig – wenn denn nicht so unfassbar viel Steuergeld drin stecken würde. Der Sonderausschuss des Brandenburger Landtages hat am Montag Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) dazu angehört. Christoph Schulze saß für die Freien Wähler im Ausschuss und erzählt im Interview, wie der Ministerpräsident die erneute Verzögerung erklärt hat.

-> zum anhören: http://mediathek.rbb-online.de/radio/Interviews/BER-Woidke-muss-vor-den-Sonderausschuss/Inforadio/Audio?documentId=40112294&topRessort=radio&bcastId=32100928

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>