Die Akte BER”Keiner ist unschuldig”

ntv de1 300x147 n tv: Sixt macht Taxis KonkurrenzDie Kosten für den Geisterflughafen BER laufen aus dem Ruder. Jeden Monat verschlingt er 37 Millionen Euro. Ein Ende ist nicht in Sicht. Ein Kenner der Flughafenszene ist von dieser vermurksten Geschichte nicht im Geringsten überrascht.

Die Antwort auf die Frage, wer die Schuld am BER-Desaster trägt, wäre wohl mehr als eine Million Euro wert. In diesem Bau-Chaos stimmt einfach nichts. Der Ort, je nach Perspektive zu weit weg von Berlin oder zu nah dran; die Größe, schon jetzt zu klein; die Entscheider, keine Flughafenexperten; die Kosten, zu hoch; der Bau, nun ja, der Architekt sei ein Freak, sagen manche. Und das sind nur ein paar Beispiele. Weiterlesen->

Quelle: http://www.n-tv.de/wirtschaft/Ein-Insider-oeffnet-die-Akte-BER-An-dem-Flughafen-Chaos-sind-alle-schuld-article11758411.html

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>